ERP-Software für Medizintechnik-Handel und Distribution im Gesundheitsmarkt

Unsere Kunden beweisen es Tag für Tag: Auch unter geänderten Marktbedingungen können Handel und Distribution in Gesundheitsmarkt und Medizintechnik profitabel wirtschaften. Die ERP-Branchenlösung von KUMAVISION schafft mit effizienten Prozessen und einem perfekt auf die Branche zugeschnittenen Funktionsumfang die Grundlage für diesen Erfolg. Als integrierte ERP-Branchensoftware auf Basis von Microsoft Dynamics NAV vernetzt KUMAVISION alle Unternehmensbereiche - so lassen sich selbst komplexe Anfragen einfach handeln.

Beschleunigte Auftragserfassung

KUMAVISION ERP verfügt über eine einfache und kundenorientierte Auftragserfassung. Dank automatisierter Folgeprozesse können Handel und Distribution Bestellungen schnell und umfassend mit geringerem Personaleinsatz abwickeln. Eine automatisierte Stammdatenpflege vereinfacht das Erstellen von Angeboten.

Umfassender Kundenservice

KUMAVISION ERP für Medizintechnik und Gesundheitsmarkt bietet umfassende Funktionalitäten in den Bereichen Customer Relationship Management (CRM) und After-Sales-Service. Damit bauen Sie nicht nur erfolgreich das Neukundengeschäft aus, sondern steigern auch Kundenzufriedenheit und Kundenbindung von Bestandskunden nachhaltig.

Effiziente Logistik

KUMAVISION unterstützt effiziente Logistikprozesse und Dispositionsverfahren. Grundlage dafür sind einerseits die umfassende Funktionalität der Standardsoftware Microsoft Dynamics NAV, andererseits branchenspezifische Erweiterungen der KUMAVISION für den Gesundheitsmarkt. So reduzieren Sie mit unserer ERP-Lösung nicht nur die Kapitalbindung im Lager, sondern erhöhen auch den Durchsatz im Lager.

Vorteile für Medizintechnik-Handel und Distribution mit KUMAVISION ERP

  • Einfache Auftragserfassung über EAN Code, Kundenartikelnummern, Herstellerartikelnummern und mehr
  • Exakte und flexible Preisfindung
  • Elektronischer Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten
  • Logistikkonzepte von einfacher Lagerortgeführten Lagern bis zur chaotischen Lagerhaltung mit Ein- und Auslagerungsrouten
  • Kommissionsartikel- und Lagerartikelmanagement
  • Flexible Dispositionsverfahren
  • Rückstandsauflösung direkt im Wareneingang (Rampendreher)
  • Barcode und Scannereinsatz
  • Versenderanbindung / Tracking
  • Lageranalyseberichte
  • Sammelrechnungen
  • Bonusabrechnung
  • Schnittstelle zur Einlesung von Lieferantenartikellisten und -preisen
  • Callcenter-Abwicklung mit CTI-Telefonintegration und Info-Cockpit: alle Informationen zu einem Kontakt auf einen Blick an einem Single Point of Infomation

Alle Leistungsmerkmale

 

Ansprechpartner

siegfried kratsch

Siegfried Kratsch

+49 800 5862876

microsoft partner gold 2016 erp