ERP-Software für den Maschinenbau auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Es gehört zum kleinen Einmaleins im Maschinenbau, Geräte- und Apparatebau: Die Herstellung kundenindividueller Unikate oder Kleinserien auf Basis von Baukastensystemen (Standardbaugruppen). Besonders wichtig ist es dabei, höchst flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können. KUMAVISION schafft dafür die Voraussetzungen: Die integrierte ERP-Lösung für den Maschinenbau ermöglicht ein reibungsloses Zusammenspiel aller Abteilungen: Von der Konstruktion und Entwicklung über Einkauf, Lager und Logistik bis hin Produktionsplanung und Produktionssteuerung. Ebenfalls angeschlossen: After-Sales-Service und eine leistungsfähige Finanzbuchhaltung, die auch Fremdwährungen unterstützt.

Alle Sichtweisen der Fertigung in einer ERP-Software

KUMAVISION schafft im Fertigungsprozess durch dynamischen Strukturansichten Transparenz. Jeder Auftrag kann aus verschiedenen Perspektiven dargestellt werden:

  • Aus Sicht der Konstruktion: Welcher Zeichnungsstand ist in der Struktur wo positioniert?
  • Aus der Sicht der Disposition: Welche Artikel müssen bis wann beschafft werden?
  • Aus der Sicht der Verfahrenstechnik: In welcher Funktionsbaugruppe sind welche Materialien disponiert? Welche Teile gehören baugruppenübergreifend zusammen?
  • Aus der Sicht der Logistik: Welche Teile und Baugruppen müssen wann im Versand bereitgestellt sein?

Vorteile für den Maschinenbau, Geräte- und Apparatebau

  • Versionssteuerung für Baugruppen und Komponenten
  • Effizientes Änderungsmanagement
  • Komfortable Materialbeschaffung aus Herstellerkatalogen dank Merkmalstruktur nach DIN 4000 oder eCl@ss
  • Flexible Produktionsplanung und Produktionssteuerung, unabhängig ob Eigen-, Auftrags-, Fremd- oder Lagerfertigung
  • Versandsteuerung von Baugruppen und Einzelkomponenten

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von KUMAVISION ERP für alle Mischtechnik-Hersteller. Gerne senden wir Ihnen weiteres Informationsmaterial und Referenzen zu unserer Branchensoftware zu.

ERP-Branchenfunktionen und Business-Prozesse für den Maschinenbau und Anlagenbau

KUMAVISION ERP ist die perfekt abgestimmte ERP-Software für den Maschinenbau und Anlagenbau auf Basis von Microsoft Dynamics NAV (Navision). Zahlreiche praxiserprobte branchenspezifische Funktionen sorgen für durchdachte Business-Prozesse und damit für mehr Wettbewerbsfähigkeit – national wie international.

Fertigungscockpit

Alle Informationen auf einen Blick dank übersichtlicher Strukturdarstellung mit Klapptechnik. Ampelsysteme für Termine, Mengen und Änderungen vereinfachen die Beschaffungssituation. Dispositionsänderungen lassen sich so einfach vornehmen.

Artikelversion

Bilden Sie in KUMAVISION den kompletten Produktlebenszyklus von der Zeichnung über Prototyp und 0-Serie bis zur Serie ab. Revisionen steuern die Stücklisten und Arbeitsplanverwendung im Dispositions- und Beschaffungsprozess.

Änderungsmanagement

Geänderte Fertigungsstücklisten und Arbeitspläne werden automatisch in die laufenden Dispositions- und Fertigungsprozesse überführt. Der Soll-Ist Abgleich zeigt auf einen Blick, welche Fertigungsstufen geändert werden können.

Lager und Logistik

Die ERP-Lösung ermöglicht dem Maschinenbau eine effiziente Lagerverwaltung. Sie umfasst unterschiedliche Lagertypen wie Regal-, Hand-, Behälter-, Sperr- oder Rücknahmelager und unterstützt sowohl Festplatzlager als auch chaotische Lagerplätze.

Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Die ERP-Software im Bereich Produktionsplanung und -steuerung (PPS) sicher, dass Material, Personal und Betriebsmittel stets in der richtigen Menge zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Optional lassen sich Lösungen wie Orderbase nahtlos einbinden.

CAD-, CAE-, PDM-Integration

Die Integration von Konstruktions- und verfahrenstechnischen Systemen in die ERP-Software für den Maschinenbau erfolgt über eine bidirektionale, parametrisierbare Schnittstelle. Artikel, Varianten, und Stücklisten werden automatisch abgeleitet.

Merkmalsklassifizierung nach eCl@ss

Artikel, Varianten und-Versionen können nach DIN 4000 bzw. eCl@ss Klassifikation mit Merkmalen beschrieben werden. Selbst umfangreiche Artikelkataloge lassen sich so effizient in der ERP-Software zur Stücklistenerstellung nutzen.

BDE und PZE

Die ERP-Lösung für den Maschinenbau ist optimal auf die Erfassung von Betriebsdaten, Maschinenzeiten und Arbeitszeiten vorbereitet. Neben Barcode-gestützten Lösungen sind elektronische Anbindungen möglich.

Qualitätsmanagement

QS-relevante Materialbestände oder Fertigungsschritte können im ERP-System einfach hinterlegt werden. Automatisch werden daraus Prüfaufträgen generiert - je nach Bedarf als Eingangs-, Zwischen- oder Endkontrolle.

flyer_fertigung.jpg

Alles, was Sie wissen wollen. Alles, was Sie brauchen.

Die ERP-Lösungen von KUMAVISION sind perfekt auf Ihre Rolle im Unternehmen maßgeschneidert: Ob Geschäftsführung, Projektleitung, Einkauf, Finanzmanagement und Controlling, Marketing und Vertrieb oder Kundenservice: Erfahren Sie, in unserer Infobroschüre, welche Vorteile KUMAVISION Ihnen eröffnet.

Referenzen

Alle Referenzen

Digitale Innovationen: Wie Sie bereits heute die Weichen für mehr Zukunftssicherheit stellen

Trendstudie Digitale Innovationen PAC (Pierre Audoin Consultants)

Cloud Computing, künstliche Intelligenz, IoT und plattformbasierende Ökosysteme sind branchenübergreifend die Treiber der Digitalisierung. Gleichzeitig bilden sie die Basis für neue, digitale Geschäftsmodelle, für mehr Automatisierung und effiziente Prozesse im Unternehmen.

In diesem Trendstudie erfahren Sie:

  • Welche Innovationen die Märkte und Kundenbeziehungen in Zukunft verändern
  • Welche Rolle digitale Plattformen als Drehscheibe für Daten und Prozesse in Zukunft spielen
  • Wie Microsoft Dynamics die digitale Transformation beschleunigt
deenit
Kontakt
Ihr Ansprechpartner
markus kiessling

Markus Kießling

+49 7544 966-200