Low Code, High Value

Microsoft Power Platform

Beschleunigen Sie Innovationen, senken Sie die Kosten und steigern Sie die Qualität mit der Microsoft Power Platform. Analysieren Sie Daten, automatisieren Sie Prozesse, erstellen Sie Anwendungen und Chatbots – und das alles ganz ohne Programmieraufwand.

Die Microsoft Power Platform stellt Ihnen eine Low-Code-Umgebung zur Verfügung, mit dem Sie Digitalisierungsprojekte schnell und einfach selbst umsetzen. Verbinden Sie die Power Platform über mitgelieferte Konntektoren mit Microsoft 365, Dynamics 365, Azure und Hunderten anderer Anwendungen und entfalten Sie das volle Potenzial Ihrer IT- und Prozesslandschaft.

Die Microsoft Power Platform

Logo Microsoft Power Apps
Power Apps
Anwendungen ohne Programmierkenntnisse erstellen, Abläufe digitalisieren
Logo Microsoft Power BI
Power BI
Bessere Entscheidungen mit besseren Daten treffen, neue Insights gewinnen
Logo Microsoft Power Automate
Power Automate
Geschäftsprozesse zeitsparend automatisieren, Mitarbeitende entlasten, Produktivität steigern
Logo Microsoft Power Virtual Agents
Power Virtual Chatbots
Chatbots für Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern ohne Programmieraufwand entwickeln
Konnektoren Microsoft Power Platform

Eine Plattform, grenzenlose Möglichkeiten

Über hunderte Konnektoren können Sie zahlreiche weitere Microsoft-Anwendungen sowie Software- und Cloud-Lösungen von Drittanbietern mit der Power Platform verbinden und als Datenquelle nutzen. So erstellen Sie unkompliziert anwendungsübergreifende Workflows und Lösungen.

Neben Dynamics 365 Business Central (ERP), Dynamics 365 (CRM), Microsoft 365 (Office 365) und SharePoint können Sie beispielsweise auch Salesforce, LinkedIn oder Slack als Datenquelle und Auslöser für Workflows in der Power Platform einsetzen.

FAQ Power Platform

Was ist die Microsoft Power Platform?
Die Power Platform – auch als Power Family bekannt – ist eine Low-Code-Plattform mit der Sie ohne Programmieraufwand schnell und einfach Lösungen für typische Geschäftsanforderungen erstellen können. Die Power Platform umfasst derzeit:
  • Microsoft Power Apps
  • Microsoft Power BI
  • Microsoft Power Automate
  • Microsoft Power Virtual Agents
  • Microsoft Power Pages
Was ist eine Low-Code-Plattform?
Typische Entwicklungsumgebungen arbeiten textbasiert, die Entwickler schreiben den Code ihrer Programme in einer Art Editor. Low-Code-Plattformen verfolgen einen anderen Ansatz: Sie stellen den Anwendern eine visuelle und interaktive Benutzeroberfläche bereit, mit der sie Lösungen unkompliziert per Drag and Drop zusammenstellen können. Umfassende Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, Kenntnisse mit Excel-Formen oder ähnlich sind aber hilfreich.
Welche Vorteile bieten Low-Code-Plattformen?

Die Microsoft Power Platform legt den Fokus auf Kreativität und Zusammenarbeit. Der Low-Code-Ansatz erlaubt es, in kurzer Zeit Lösungen zu erstellen. Daher eignet sich die Power Platform optimal für agile Projekte, bei denen ein Protoyp Schritt für Schritt zu einer fertigen Lösung ausgebaut wird.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Fachabteilungen im Unternehmen selbst Lösungen mit der Power Platform entwickeln können. Das spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern sorgt auch für einen hohen Geschäftswert, da die Lösung von Anfang an optimal auf die Anforderungen der späteren Anwender abgestimmt wird.

Welche Lösungen bietet KUMAVISION für die Power Platform?

Selbstverständlich erhalten Sie bei KUMAVISION auch Lösungen rund um die Power Platform. Als einer der wenigen Microsoft-Partner sind wir in der Lage, das gesamte Microsoft-Porfolio abzudecken. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine Reihe von Templates, die die Entwicklung eigener Lösungen nochmals deutlich beschleunigen. 

Für die Business-Intelligence-Lösung Power BI bietet KUMAVISION eine Reihe von branchenspezifischen Vorlagen, die auf die jeweilige Branche abgestimmte Kennzahlen, Reports und Dashboards enthält. Unternehmen müssen damit nicht bei Null starten, sondern können sofort mit den BI-Vorlagen produktiv arbeiten und diese nach und nach ausbauen.

Im Bereich Power Apps bietet KUMAVISION beispielsweise eine voll funktionsfähige Service-App als Vorlage, die Unternehmen einfach an ihre Bedürfnisse hin anpassen und erweitern können.

Daneben bietet KUMAVISION Schulungen und Webinare rund um die Power Platform an.

Wie unterstützt die Power Platform bei der Digitalisierung?
Die benutzerfreundlichen Programme und der Low-Code-Ansatz ermöglichen es, Geschäftsprozesse schnell und einfach zu digitalisieren. Die Power Platform fördert die Innovationskultur im Unternehmen, da sie einen niedrigschwelligen Zugang zur Entwicklung von Lösungen bereitstellt. Unternehmen profitieren von einer deutlich kürzeren Time-to-Value und stärken damit ihre Agilität.
Welche Anwendungen lassen sich mit der Power Platform verbinden?

Microsoft stellt hunderte von Konnektoren bereit, mit denen sich Anwendungen von Microsoft und von weiteren Herstellern unkompliziert mit der Power Platform verbinden lassen.

Eine Übersicht über die derzeit unterstützten Konnektoren finden Sie hier

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie über ein Projekt sprechen?

deenit
Kontakt