Microsoft Teams: Zusammenarbeit leicht gemacht

Microsoft Teams vereint zahlreiche Kommunikations- sowie Collaboration-Tools und vereinfacht damit die Zusammenarbeit. Ob Chat, Anruf oder Videokonferenz: Tauschen Sie sich überall und jederzeit mit Ihren Mitarbeitern aus und arbeiten Sie in projektbezogenen Gruppen. Teams bietet darüber hinaus auch eine integrierte Terminkoordination und erlaubt die direkte, gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten. Auch Tools von anderen Anbietern wie Jira oder Adobe Creative Cloud können dank bereitgestellter Konnektoren direkt in Teams genutzt werden.

Ortsunabhängig arbeiten

Mit Teams entscheiden Sie, wo und wie Sie arbeiten – ob im Büro, Home-Office oder von unterwegs.

Hohe Verfügbarkeit

Mit einer Verfügbarkeit von 99,9 % und aktivem Lastenausgleich in Office 365 arbeiten Sie mit Teams stets bestens zusammen.

Effiziente Zusammenarbeit

Erstellen Sie ganz einfach gemeinsam Dateien und nutzen Sie Ressourcen – auch mit externen Teammitgliedern.

Zuverlässig arbeiten

Führen Sie Video- und Audiounterhaltungen in konstant hoher Qualität durch und profitieren Sie dabei von einer einfachen Einrichtung sowie Verwaltung aller Anrufe.

Jederzeit up-to-date

Alle Teammitglieder haben Zugriff und arbeiten gemeinsam an der aktuellsten Version.

Einfache Bedienbarkeit

Die intuitive Benutzeroberfläche in modernem Windows-Design überzeugt in der Anwendung: Man hat alles Wichtige im Blick und wird auf Updates sowie wichtige Informationen hingewiesen.

Holen Sie sich jetzt Microsoft Teams für 6 Monate ohne Lizenzgebühren!

Sie möchten Microsoft Teams für 6 Monate unverbindlich testen? Unsere Experten freuen sich auf Ihre Nachricht!

Kurzer Einblick in Microsoft Teams

collaboration-tool-microsoft-teams.png

Alle Funktionen auf einen Blick

  • Virtuelle Meetings/Videokonferenzen mit geteiltem Bildschirm
  • Umfassende Chat-Funktionen
  • Anrufe mit Videofunktion
  • Arbeitsgruppen erstellen und Personen dazu einladen
  • Dateien hochladen, teilen und gemeinsam bearbeiten
  • Gemeinsame Arbeitsbereiche für das Wissensmanagement

Fünf Fragen – fünf Antworten

Ralf Riethmüller, Leiter Service und verantwortlich für Cloud und Office 365 zeigt, wie Unternehmen mit Microsoft Teams die Zusammenarbeit im Team verbessern und damit die E-Mail-Flut eindämmen.

Jetzt starten

Mit Microsoft Teams verbessern Sie die Zusammenarbeit, denn die Plattform bündelt Kommunikations- und Collaboration-Tools wie Chat, Videokonferenz und Dokumentenmanagement. Der Start ist ganz einfach:

1

Team erstellen

Registrieren Sie sich, geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für Ihr Team ein, und überlegen Sie, wer der Gruppe angehören soll.
2

Teammitglieder einladen

Laden Sie andere Personen in Ihr Team ein, und begrüßen Sie Neuzugänge mit einer @Erwähnung und einem Giphy-Bild im allgemeinen Kanal.
3

Projekt auswählen

Wählen Sie ein Teamprojekt aus, geben Sie Dateien frei, und finden Sie schnell Feedback in Teamunterhaltungen.
4

Unterwegs vernetzt bleiben

Laden Sie die App auf Ihr Smartphone herunter, und führen Sie per Videoanruf eine persönliche Unterhaltung – auch über große Entfernungen.
deenit