CRM-Software als Schlüsselelement der Digitalisierungsstrategie

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)
Wolfgang Renner

Wolfgang Renner

Leitet den Bereich Gesundheitsmarkt und Medizintechnik der KUMAVISION und verantwortet in dieser Funktion auch das Qualitätsmanagement

Customer-Relationship-Management (CRM) stellt die Kunden bzw. potenziellen Kunden in den Mittelpunkt. Moderne CRM-Lösungen ermöglichen es, nicht nur bisher papierbasierte Prozesse in Vertrieb, Marketing und Service zu digitalisieren, sondern gleichzeitig die Kundenbeziehung zu stärken, die Mitarbeitenden von zeitaufwendigen Routineaufgaben zu entlasten und durch eine einheitliche Prozesslandschaft die Unternehmenssteuerung zu verbessern.

Der Fachartikel aus der Zeitschrift MTD (Ausgabe 8/2022) zeigt Handlungsfelder aus der Praxis – nicht nur für Unternehmen aus Medizintechnik und Gesundheitsmarkt. Denn die Use Cases lassen sich in vielen Fällen auch auf andere Branchen übertragen.

Ebenfalls im Fokus des Fachartikels: Die Auswahl der richtigen Technologie-Plattform, um nicht nur Innendienst und Außendienst nahtlos miteinander zu vernetzen, sondern auch weitere Anwendungen wie ERP-Software an die CRM-Software anzubinden, um Datensilos zu vermeiden.

Fachartikel "CRM als Schlüsselelement der Digitalisierungsstrategie" (PDF)

deenit
Kontakt