Maschinenbau vorausgeDACHt

07. Februar 2019 12:00 – 08. Februar 2019 17:00
Ort: Festspielhaus Bregenz, Platz der Wiener Symphoniker 1, Bregenz, Vorarlberg, Österreich

Bereits zum zweiten Mal laden drei große Maschinenbauverbände zusammen mit der Fachzeitung Produktion länderübergreifend zum Kongress "Maschinenbau vorausgeDACHt" ein: der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), der Fachverband Metalltechnische Industrie, Österreich und der Verband der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (Swissmem). Die Veranstaltung steht dieses Jahr unter dem Motto "Wandel durch Globalisierung" und greift damit die Themen auf, welche den Maschinen- und Anlagenbau in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland beschäftigen: der aufkeimende Protektionismus z.B. der USA, Chinas wirtschaftliche Machtansprüche und die Folgen für KMUs.

Aber auch die Rolle des Maschinen- und Anlagenbaus vor dem Hintergrund der Energiewende, der Fachkräftemangel sowie die Aus- und Weiterbildung rücken bei der diesjährigen Veranstaltung in den Fokus. Zudem erfahren die Teilnehmer alles über die branchenrelevante Startup-Szene, die Mobilität der Zukunft sowie die kommende Plattform-Ökonomie. Passend dazu stellt KUMAVISION auf dem Drei-Länder-Kongress seine integrierte ERP-Branchensoftware für den Maschinen- und Anlagenbau vor, die als zentraler Integrationshub Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt: Von der Bestellung auf Knopfdruck mit dem KUMAVISION IoT-Adapter, mit dessen Unterstützung sich Sensordaten und andere Informationen aus dem Internet der Dinge komfortabel an die ERP-Software übertragen lassen, im Einkauf über die auftragsbezogene Einmalfertigung sowie die grafische Planung und Produktionssteuerung bis hin zur Nutzung von Predictive Maintenance und Digitalem Retrofit verbindet die ERP-Branchenlösung von KUMAVISION alle Unternehmensbereiche und unterstützt die Einbindung neuester Technologien wie IoT, KI und Big Data.

Der Kongress "Maschinenbau vorausgeDACHt" richtet sich an Entscheider aus der Maschinenbauindustrie sowie dem Anlagenbau, die sich zu den Zukunftsthemen der Branche informieren und sich mit Experten sowie anderen Unternehmen austauschen wollen.

Seien Sie dabei, wenn sich im Februar die Maschinenbaubranche zum großen Zukunftstalk trifft! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen