Ready to Go: KUMAVISION project365

Mit project365 stellt KUMAVISION eine der weltweit ersten ERP-Branchenlösungen für die Cloud-Plattform Microsoft Dynamics 365 Business Central vor. Die Branchenlösung project365 erweitert den Funktionsumfang der neutralen Basis Dynamics 365 Business Central um zahlreiche branchenspezifische Funktionen und Workflows für Projektdienstleister.

KUMAVISION unterstützt „Digital Factory“ der FH Vorarlberg

Wie sich die Digitalisierung in die Praxis umsetzen lässt, das können Studierende der FH Vorarlberg nun im Forschungszentrum „Digital Factory“ erfahren, an dem sich KUMAVISION beteiligt. Ziel ist es, die neu verfügbaren Technologien zur Vernetzung von Maschinen situationsbezogen zu implementieren und in ihrem Zusammenspiel zu erproben. Neben Studierenden richtet sich das Forschungszentrum an Unternehmen, um diese bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

Kundenmagazin KUMAlive: Unified Platform

Das Marketing überlegt sich gerne blumige Formulierungen. Hinter der Fassade grandioser Wortgebilde verbirgt sich allerdings bisweilen doch nur etwas Profanes. Wenn wir aber die Microsoft Unified Platform reden, dann kommen wir um Superlative nicht herum. Eine Plattform, auf der alle Business-Anwendungen mit einem gemeinsamen Datenmodell ihren Dienst tun – das ist weltweit einmalig. In dieser Ausgabe der KUMAlive erklären wir nicht nur das Prinzip der Unified Platform, sondern stellen in weiteren Beiträgen über das gesamte Heft verteilt konkrete Anwendungsszenarien vor.

KUMAVISION auf der MEDICA: Bereit für ISO 13485:2016

KUMAVISION präsentiert auf der Medica (Halle 15/Stand F24) die aktuelle Version der ERP-Branchensoftware für Medizintechnik-Fertiger und Medizinprodukte-Handel. Die auf Microsoft Dynamics NAV basierende Branchenlösung bildet nicht nur alle Unternehmensprozesse in einer Lösung ab, sondern bietet auch eine umfassende Unterstützung bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie ISO 13485:2016, UDI und MDR.

KUMAVISION für bestes Qualitätsmanagement ausgezeichnet

Der Healthcare-Bereich der KUMAVISION hat das jährliche Audit zur Norm DIN ISO 9001:2015 erfolgreich absolviert und erhielt erneut die Auszeichnung „Bestes Qualitätsmanagement“. Damit dokumentiert der ERP-Spezialist gelebtes Qualitätsmanagement im eigenen Unternehmen von der Entwicklung seiner Branchenlösung für das Gesundheitswesen über die Einführung der Software bis hin zum Support. Durch die nachgewiesene ISO-Zertifizierung profitieren Kunden aus Medizintechnik und Gesundheitsmarkt gleich mehrfach: Transparente Prozesse unterstützen bei der Umsetzung von Gesetzen sowie Verordnungen und der Einsatz der zertifizierten ERP-Lösung von KUMAVISION vereinfacht die eigene Validierung.

KUMAVISION stellt App für Dynamics 365 Business Central vor

„Compliance Check“ heißt die  neue App von KUMAVISION für die neue Cloud ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 Business Central. Die App erlaubt die unkomplizierte Prüfung von Adressen und Kontakten gegen eine Vielzahl von Sanktionslisten direkt in der ERP-Software. Unternehmen profitieren nicht nur von Rechtssicherheit, sondern auch von einer einfachen Installation und nahtlosen Integration in die eigenen Abläufe.

KUMAVISION startet mit vierzehn Läufern beim 2. Firmenlauf Friedrichshafen

Am 19.07.2018 fand der zweite Firmenlauf Friedrichshafen statt. Für KUMAVISION traten vierzehn Läufer auf der fünf Kilometer langen Strecke rund um das Messegelände an.

Digitalisierung live: KUMAVISION Praxisforum für Fertigungsunternehmen

Das ERP-System ist das digitale Herz von Unternehmen in der Fertigungsindustrie. Doch egal, ob Maschinen- und Anlagenbau, Serien- oder Einzelfertigung oder Gerätebau – alle Hersteller stehen vor der gleichen Herausforderung. Denn die voranschreitende Digitalisierung fordert das ERP-System mit diversen Programmen, Apps, Sensoren und Plattformen als zentralen Integrationshub. Gleichzeit ergeben sich dadurch enorme Optimierungspotenziale. Wie diese in allen Unternehmensbereichen effizient und innovativ umgesetzt werden, erfuhren Teilnehmer beim Praxisforum "Digitale Transformation in der Fertigung" der KUMAVISION in praxisbezogenen Live-Präsentationen.

Rückblick Kundenforum: Digitalisierung - ganz konkret

Über 200 Kunden folgten der Einladung zum KUMAVISION-Kundenforum 2018, um in Stuttgart die bewährte Plattform zum Dialog zwischen Softwareentwicklern und Anwendern zu nutzen. Inhaltlich fokussierte sich die Veranstaltung auf die Themen Digitalisierung und Cloud. Vorträge, Praxisbeispiele und die dialogorientierten Usergroups zu den ERP-Branchenlösungen von KUMAVISION sorgten für eine abwechslungsreiche Agenda.

Kundenmagazin KUMAlive: Destination Cloud

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Hermann Hesse hatte wohl kaum ERP-Software im Sinn, als er diese Worte schrieb. Dennoch passt das Zitat aus seinem berühmten Gedicht "Stufen". Denn Microsoft ordnet sein Business-Software-Universum aus der Cloud neu. Zentralgestirn wird die Plattform Dynamics 365 Business Central. Wie dieser Zauber im Detail aussieht, lesen Sie in unserem Titelthema.

KUMAVISION als bester Cubeware Sales Partner ausgezeichnet

KUMAVISION wurde auf dem diesjährigen Cubeware Partnertag in der Hansestadt Hamburg zum besten Sales Partner im Geschäftsjahr 2017/2018 gekürt. Alexander Fritz, Bereichsleiter Business Intelligence (BI) bei KUMAVISION, stellte zudem die neu entwickelte Cubeware BI-Lösung aus der Cloud vor, die bei den anderen Partnern wie auch bei Microsoft auf reges Interesse stieß.

KUMAVISION: ERP-Branchensoftware mit IoT-Integration

Der ERP-Spezialist KUMAVISION erweitert die Funktionalität seiner Branchensoftware ab sofort durch einen IoT-Adapter. Das neue Software-Modul ermöglicht die einfache Integration von IoT-basierten Sensoren, Maschinen und weiteren Devices in die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV. Sensordaten und andere Informationen aus dem Internet der Dinge lassen sich damit komfortabel an die ERP-Software übertragen und als Ausgangpunkt für Analysen und weiterführende Workflows nutzen. KUMAVISION hat den IoT-Adapter herstellerübergreifend aufgebaut, Unternehmen können so einfach mit Industrie 4.0-Projekten starten.

Kontakt

+49 0800 58 62 87 6