29. Juni 2020

Rückblick Kundenforum 2020: Digitalisierung im Fokus

Mit über 250 Teilnehmern stieß das Kundenforum auch 2020 auf großes Interesse bei den Kunden des Business-Software-Spezialisten KUMAVISION. Obwohl bereits die 19. Ausgabe, war das diesjährige Kundenforum eine echte Premiere: Alle Veranstaltungen wurden online durchgeführt, nachdem die ursprünglich für das Frühjahr geplante Veranstaltung in Stuttgart Corona-bedingt abgesagt werden musste. „Wir freuen uns, dass wir mit über 250 Kunden eine ähnlich hohe Teilnehmerzahl wie im Vorjahr erreicht haben. Die starke Resonanz zeigt, dass trotz oder auch gerade wegen der für viele Unternehmen wirtschaftlich herausfordernden Situation ein großes Interesse an unseren Lösungen besteht“, erklärt KUMAVISION-Vorstand und Gastgeber Markus Birk. Entsprechend lag der Fokus 2020 bei Usergroups und Expertenvorträgen auf schnell umsetzbaren Digitalisierungsangeboten mit klarem Mehrwert für die Praxis.

Branchenlösungen für den Mittelstand

Im Mittelpunkt für die über 250 Teilnehmer standen die Usergroups zu den ERP-Branchenlösungen für Fertigungsindustrie, Großhandel, Projektdienstleister, Elektronikindustrie, Medizintechnik und Gesundheitsmarkt sowie internationale Anwender. Die Teilnehmer informierten sich über funktionale Neuerungen, Branchentrends und die strategische Weiterentwicklung mit aktuellen technologischen Möglichkeiten. Branchenübergreifend war dabei der Trend zu beobachten, nicht mehr alle Geschäftsanforderungen in der ERP-Software abzubilden, sondern auf eine flexible Kombination unterschiedlicher Anwendungen zu setzen. „Es zeigt sich mehr und mehr, dass die weltweit einmalige Microsoft Dynamics-Plattform unsere Kunden optimal bei der digitalen Transformation unterstützt und begleitet“, kommentiert Markus Birk. Die Technologie-Plattform von Microsoft beinhaltet nicht nur die ERP-Software Microsoft Dynamics 365 Business Central, sondern auch zahlreiche weitere Anwendungen für unterschiedliche Geschäftsanforderungen wie Vertrieb, Customer Service, Field Service, Business Intelligence sowie Workflow- und Automationslösungen. Selbst IoT und KI lassen sich über Cloud-Services ebenso einfach integrieren wie Microsoft Office und Teams für die Zusammenarbeit. Der Clou: Alle Anwendungen arbeiten auf einer einheitlichen Datenbasis. Da Probleme mit Schnittstellen und Datensilos entfallen, können Unternehmen die einzelnen Applikationen flexibel zu einer individuellen Lösung kombinieren, die sich schnell und unkompliziert an geänderte Anforderungen anpassen bzw. skalieren lässt.

Digitalisierung in der Praxis

Die zehn Expertenvorträge beleuchteten das Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf der Agenda standen Themen wie das Internet der Dinge, revisionssicheres Dokumentenmanagement, einfache Zusammenarbeit mit Microsoft Teams, transparente Kennzahlen und interaktive Reports mit Power BI oder Einblicke in die agile Projektmethode Scrum. Praxisbeispiele mit zugeschalteten Kunden gaben Einblicke in die praktische Umsetzung und die gelebten Vorteile in der Praxis.

Kundenforum 2021

Der Termin für das Kundenforum 2021 steht bereits fest: Die zweitägige Veranstaltung wird am 27. und 28.04.2021 in Stuttgart stattfinden. „Wir hoffen unsere Kunden im nächsten Jahr wieder persönlich begrüßen zu können. Der gegenseitige Austausch, das Networking mit Branchenkollegen sowie die Diskussionen mit unseren Consultants zählen für unsere Kunden zur DNA des Kundenforums, wie auch das Feedback auf die letzten Veranstaltungen deutlich zeigt“, erklärt Markus Birk.

deenit
Kontakt
Kontakt

 +49 800 5862876