11. Juli 2019

KUMAVISION von ELO doppelt ausgezeichnet: Bestes Projekt und Aufsteiger des Jahres

Im Rahmen der diesjährigen ELO ECM-Tour in Heidenheim gewann KUMAVISION gleich zwei Preise: Das von KUMAVISION umgesetzte DMS-Projekt bei der Kiefer GmbH wurde als bestes Projekt der Region Bayern ausgezeichnet. ELO verlieh KUMAVISION zudem den Titel des „Aufsteiger des Jahres 2018/19“, ebenfalls für die Region Bayern.

„Wir freuen uns sehr über die beiden Auszeichnungen durch die ELO Digital Office GmbH, einen der führenden Anbieter für Dokumentmanagementsysteme im deutschsprachigen Raum“, führt KUMAVISION-Vorstand Markus Leuter aus.  „Die beiden Preise sind eine Bestätigung für die hervorragenden Leistungen unserer Mitarbeiter und erfolgreich durchgeführte Kundenprojekte. Gleichzeitig aber auch Motivation für die Zukunft.“

 

DMS treibt digitale Transformation

Neben ERP- und CRM-Software, Business Intelligence und Cloud-Lösungen sind Dokumentenmanagementsysteme (DMS) ein wichtiger Bestandteil des Portfolios von KUMAVISION. DMS nehmen branchenübergreifend eine zentrale Rolle bei der digitalen Transformation der Wirtschaft ein“, erklärt Martin Birkhold, DMS/ECM Consultant bei KUMAVISION. Unter dem Motto „Finden statt Suchen“ können mithilfe von DMS-Lösungen Informationen wie Rechnungen, Formulare, E-Mails, Verträge, Zeichnungen etc. unternehmensweit einfach bereitgestellt werden. „Unsere Kunden profitieren so von beschleunigten Prozessen sowie Abläufen und zugleich geringeren Kosten, da zeitaufwändige Routineaufgaben entfallen“, fasst Birkhold die Vorteile zusammen. Gleichzeitig leisten DMS auch einen wichtigen Beitrag, um beispielsweise durch Einbindung von Freigabeworkflows die Prozesssicherheit zu erhöhen und regulatorische Anforderungen wie GoBD oder DSGVO zu erfüllen. Die Basis dafür: Alle geschäftsrelevanten Informationen werden im DMS-Archiv rechtskonform aufbewahrt. Durch die Dokumentation der Änderungshistorie ist Sicherheit und Transparenz auch in der Zusammenarbeit von Teams gegeben.

 

Einblick in die Praxis

Wie Unternehmen von digitalisierten Prozessen profitieren, konnten die Besucher der ELO ECM Tour im spannenden Praxisvortrag der Kiefer GmbH erfahren. Das Traditionsunternehmen aus der Reinigungsbranche stellte das „Projekt des Jahres“ vor und zeigte anhand von Praxisbeispielen, wie es die Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse mit ELO und KUMAVISION weiter vorantreibt. „Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir die Unternehmensabläufe analysiert, optimiert und in ELO abgebildet“, berichtet Birkhold. So verwaltet das Unternehmen Objektdaten, Leistungsverzeichnisse und Personalakten heute mit ELO. Bei der Einsatzplanung lassen sich Mitarbeiter anhand von Zertifizierungen und weiteren Qualifikationen komfortabel auswählen – auch von unterwegs. Die Kiefer GmbH spart damit nicht nur Kosten durch effiziente Abläufe und eine nahtlose Integration des DMS in die ERP-Software. Gleichzeitig erhöht die neue DMS-Lösung auch die Prozesssicherheit. So überprüft das System ob gesetzliche Fristen – etwa zur Arbeitszeit oder zur Meldung an die Sozialversicherung – eingehalten werden. Ein weiterer Vorteil: Aus Bewerbungen lassen sich per Knopfdruck Personalakten erstellen und weitere Workflows anstoßen, beispielsweise für Mitarbeiterausweise, Firmenfahrzeuge etc.

Ein weiterer Programmpunkt auf der ELO-Tour war der Business-Solution Pitch, bei dem KUMAVISION anschaulich demonstrierte, wie man mit der Bewerbermanagement-Software ELO HR Recruiting Stellenausschreibungen und Bewerberprozesse nachvollziehbar und transparent abbildet.

 

Nahtlose ERP-Integration

Durch die nahtlose Integration des DMS in die ERP-Softwarelösungen von KUMAVISION haben Kunden direkt aus dem ERP-System Zugriff auf die im DMS abgelegte Belege, E-Mails und Verträge – unabhängig davon, wo diese erstellt wurden. Für noch mehr Effizienz sorgen die Volltextsuche und Verschlagwortung sowie elektronische Workflows, die abteilungsübergreifend Unternehmensprozesse steuern. Maximale Transparenz und eine bessere Auskunftsfähigkeit sind die Folge.

Weitere Informationen zum DMS von ELO finden Sie hier: https://kumavision.com/dms-elo

Kontakt

 +49 800 5862876

deenit