12. März 2018

HOAI-Funktion für Architekten und Ingenieure

Mit dem neuen Zusatz-Modul können Architekten, Ingenieure und Projektdienstleister jetzt einfach und effizient mit HOAI-relevanten Projekten arbeiten: Durch die nahtlose Integration der Leistungsbilder in die Projektplanung, -steuerung und -kontrolle können Honorare komfortabel erfasst, berechnet und verwaltet werden – direkt in Microsoft Dynamics NAV.

Bei der Erbringung von Architektur- und Ingenieursdienstleistungen spielen die Vorgaben der HOAI eine erhebliche Rolle. Um ein HOAI-konformes Verwalten, Abrechnen und Controlling von Projekten zu ermöglichen, müssen diese Vorgaben einfach und übersichtlich in das Projektmanagement eingebunden sein. Das Modul HOAI-Verwaltung für Microsoft Dynamics NAV beinhaltet die Vorgaben und ermöglicht damit ein effizient und transparentes Arbeiten im Projektumfeld.

Mit der HOAI-Verwaltung nutzen Projektdienstleister viel Vorteile:

  • Direkte und vollständige Erfassung aller HOAI-relevanter Daten, inkl. Kostenermittlungen nach DIN276 in Microsoft Dynamics NAV
  • Effizientes Arbeiten durch Integration der Leistungsbilder in die Projektplanung/-steuerung und -kontrolle
  • Einfache und transparente Abrechnung von Leistungen nach Aufwand oder Pauschalbeträgen
  • Unkomplizierte und übersichtliche Verwaltung von Honoraränderungen mittels automatischer Rechnungskorrekturen
  • Nahtlose Integration in die ERP-Branchenlösungen von KUMAVISION

Mehr zu dem neuen Funktionsumfang von der ERP-Lösung KUMAVISION für Projektdienstleister erfahren Sie hier.

deenit
Kontakt
Kontakt

 +49 800 5862876