20. Juli 2016

Jetzt vorbereiten: SEPA 3.0 kommt ab November 2016

Die deutsche Kreditwirtschaft plant deutliche Änderungen für die SEPA-Lastschriften ab November 2016. Dann wird die Version 3.0 der Spezifikation der Datenformate für den SEPA Zahlungsverkehr gültig. Insbesondere das Lastschriftverfahren erhält gravierende Änderungen.

Erfahrungsgemäß werden die Banken wohl nicht einheitlich bei der Umsetzung von SEPA 3.0 vorgehen. Es empfiehlt sich aber, sich rechtzeitig mit den jeweiligen Hausbanken in Verbindung zu setzen. Dabei sollte das Datum erfragt werden, ab dem die neue SEPA-Version zum Tragen kommt. Wichtig ist auch, sich eine schriftliche Bestätigung geben zu lassen, wie lange die Vorgängerversionen noch verwendbar sind. Zudem sollte rechtzeitig angefragt werden, ob Updates in den verwendeten Banking-Programmen (der Hausbank) benötigt werden.

Für weitere Informationen stehen die Berater aus dem Finance-Team der KUMAVISION oder die Vertriebsmitarbeiter zur Verfügung. Auf dem Kundenportal der KUMAVISION sind für registrierte Kunden weitere Informationen über Updates und Partnerprodukte hinterlegt.

Weitere Informationen zu SEPA 3.0

Website Deutsche Kreditwirtschaft http://www.ebics.de/index.php?id=77

deenit
Kontakt
Kontakt

 +49 800 5862876