Viva la digitale Revolution!
Wunsch oder Wirklichkeit?

Kundenmagazin KUMAlive 1-2017

Viele nennen es „die digitale Revolution“. Doch Revolution bedeutet, dass ein vorheriges System komplett abgelöst und schlagartig durch ein neues ersetzt wird. Davon kann bei der Digitalisierung der Wirtschaft keine Rede sein – die roten Fahnen können also in der Mottenkiste bleiben. Doch die unternehmensübergreifende Vernetzung inklusive Maschinen und Produkten bietet immerhin den Nährboden für revolutionäre Innovationen. Wie gerade mittelständische Unternehmen davon profitieren können, lesen Sie in unserem Titelthema.

Auch bei anderen Themen bleibt KUMAVISION für Sie am Ball – beispielsweise bei den sich grundlegend ändernden Rahmenbedingungen für Medizintechnikfertiger. Als leistungsstarker Anbieter sind wir in der Lage, unsere Branchensoftware stets aktuell daran anzupassen. Lesen Sie mehr dazu ab Seite 12. Referenzberichte sind seit jeher ein wesentlicher Bestandteil dieses Magazins

 

Die Themen dieser Ausgabe

  • Titelthema: Viva la digitale Revolution
  • ERP aktuell: Microsoft Dynamics NAV 2017
  • Referenz: Die Metallwarenfabrik Gemmingen GmbH produziert mit KUMAVISION ERP ab Losgröße 1
  • Referenz: Der Medizintechnik-Fertiger Bentley setzt auf KUMAVISION ERP
  • ERP aktuell: Auf ISO, MDR und UDI bestens vorbereitet
  • Wissen: Die Cloud im Faktencheck
  • Referenz: HanseCom nutzt Cloud-Angebot KUMA365
  • Referenz: NovaTec Consulting GmbH führt KUMAVISION ERP ein
  • Referenz: Die Flensburger Brauerei steuert ihre Prozesse mit ERP von KUMAVISION
  • Abgefragt: KUMA365 Fünf Fragen an Holger Schüler, Bereichsleiter Cloud & Services

 

 

 

KUMAlive herunterladen (PDF)