Internationale Projekte

Globalisierte Märkte stellen neue Anforderungen an Unternehmen. Anbieter, die im weltweiten Wettbewerb bestehen möchten, müssen international präsent sein - sei es indirekt durch Partner oder direkt durch ausländische Produktionsstätten, Handelsniederlassungen oder Servicestellen. Aber nur betriebswirtschaftliche Transparenz über Ländergrenzen hinweg stellt dauerhaft den Erfolg sicher.

Dafür benötigen Sie zum einen eine Unternehmenssoftware, die wie Microsoft Dynamics multinationalen Anforderungen gerecht wird und zum anderen einen Lösungspartner wie KUMAVISION, der in der Lage ist, auch internationale Projekte zuverlässig, kompetent und effizient zu implementieren. Denn die Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg muss vor der Einführung systematisch analysiert und geplant, während der Implementierung transparent koordiniert und nach der Einführung anwendergerecht unterstützt werden.

Bei der Realisierung internationaler Projekte verfügt die KUMAVISION über umfangreiche Erfahrung - vom mittelständischen Unternehmen, das einzelne Auslandsniederlassungen betreibt bis zum multinationalen Konzern, der in Dutzenden von Ländern präsent ist.

Internationale Implementierungsanforderungen

Jedes Projekt ist anders. Bevor wir mit der Einführung beginnen, planen wir daher mit Ihnen systematisch alle Rahmenbedingungen des Projekts, um bereits im Vorfeld die Weichen für den Erfolg des Projekts zu stellen. Gemeinsam mit Ihnen legen wir fest, welcher länder- bzw. firmenübergreifende Informationsbedarf und welche Informationsverdichtung erforderlich ist, um die verschiedenen Länderdaten wieder zu einer zentralen, aussagekräftigen Informationsbasis zu konsolidieren. Ebenso definieren wir die zentralen unternehmensweiten Vorgaben für die Implementierung, die länderspezifischen Notwendigkeiten und die lokalen Anforderungen in den einzelnen Ländern. Abgestimmt auf Ihre Unternehmensprozesse bestimmen wir am Anfang, ob eine zentrale oder dezentrale Projektstrategie für Ihre Anforderungen besser geeignet ist. Durch die Festlegung von Kennzahlen, Zeitplänen, Review-Terminen und -Meilensteinen für die Einführung sind Sie immer in der Lage, den aktuellen Projektstatus zu prüfen und die Zielerreichung objektiv zu messen.

Berücksichtigung organisatorischer Besonderheiten

Ein praktikables länderübergreifendes Softwarekonzept setzt voraus, dass die strategischen Kernfunktionen des Systems im Vorfeld festgelegt sind. Dabei müssen die gesamtunternehmerischen Prozesse analysiert und harmonisiert werden. Wir beraten Sie umfassend bei der Abbildung der erforderlichen Prozesse, definieren diese zusammen mit einem Kernteam Ihres Unternehmens und adaptieren sie anschließend auf die angeschlossenen Tochterunternehmen oder Niederlassungen.   Andere Länder, andere Sitten. Auch bei der Realisierung von ERP-Projekten hat diese Redensart ihren Stellenwert, nicht zuletzt um landesspezifische Besonderheiten und deren Einbindung in das Kernsystem zu berücksichtigen oder auch die Akzeptanz bei den Anwendern zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang ist internationale Erfahrung besonders wichtig: Denn das Know-how aus vielen bereits realisierten Projekten ermöglicht es uns, Best-Practice-Modelle einzubeziehen und pragmatische Ansätze für die Umsetzung geänderter Prozesse zu finden.

International erfahrenes Projektteam

KUMAVISION verfügt über ein Team exzellenter, mehrsprachiger Projektleiter, Berater und Entwickler mit sowohl internationaler als auch interkultureller Erfahrung. Für den Erfolg internationaler Projekte ist dies eine entscheidende Voraussetzung. Unser Team unterstützt Sie flexibel und weltweit. Bei Lokalisierungsthemen greifen wir zusätzlich auf ein Netz von internationalen Partnerhäusern mit ausgebildeten Spezialisten und deren nationales-Know-how zurück.
Und damit Ihr internationales Projekt für Sie so transparent wie möglich ist, gewährleisten wir, dass Sie für den kompletten Einführungsprozess einen zentralen Ansprechpartner für alle Fragen haben. Über diesen wird der gesamte Roll-out-Prozess mit allen internen und externen Aktivitäten von der Beratung über die Technik, die Softwareentwicklung bis zur Einbindung von Partnern koordiniert. Ebenso regelt er in Absprache mit Ihnen den Einsatz von Teilprojektleitern sowie dezentrale Zuständigkeiten in den Ländern.

Referenzen

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
Mehr laden SHIFT+Click = Alle laden load all