Kundenforum und Usergroup Gesundheitsmarkt und Medizintechnik

An beiden Tagen erwarten Sie informative und spannende Fachvorträge rund um Ihre ERP-Branchenlösung für Gesundheitsmarkt und Medizintechnik. Daneben bieten wir Ihnen Expertenvorträge zu branchenunabhängigen Themen. Diese finden am zweiten Veranstaltungstag statt. Entscheiden Sie individuell, welcher Vortrag für Sie interessanter ist und stimmen Sie die Veranstaltung damit noch besser auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ab.

Verschaffen Sie sich in unserer neuen Innovation Lounge Einblicke, welche Vorteile die digitale Transformationen Ihnen bietet. Lernen Sie dabei neue Technologien interaktiv kennen.

Ein gemeinsames Abendessen im Hotel, am Ende des ersten Veranstaltungstages, bietet die ideale Gelegenheit für einen intensiven Meinungsaustausch mit anderen Anwendern und unseren Mitarbeitern in entspannter Atmosphäre. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Kontakt

reck franziska

Franziska Reck
+49 7544 966-391

zitat-2020-healthcare.png

Agenda

Tag 1: Dienstag, 17. März 2020

12:00 – 13:00 Uhr Registrierung/Stärkung am Mittagsbuffet
13:00 – 14:30 Uhr Keynote: "Zahlreiche Herausforderungen, ein Partner"

Die Zeichen stehen auf Veränderung: Der deutsche Mittelstand arbeitet kontinuierlich an seiner digitalen Transformation. Jedes zweite Unternehmen begreift die Digitalisierung inzwischen als strategisches Projekt, lautet das Fazit der „Studie Digitalisierungsindex Mittelstand 2019/2020“ von techconsult. Wer bei der Digitalisierung voran geht, profitiert besonders von sichtbaren Umsatzsteigerungen, einfacherer Kundengewinnung und mehr Wertschöpfung durch neue Geschäftsideen, so die Autoren der Studie.

Was bedeutet das für Sie und für uns als Ihren Partner? Im Rahmen der diesjährigen Keynote zeigen wir Ihnen gemeinsam mit Kunden, wie wir die digitale Transformation aktiv gestalten. Ebenfalls im Fokus: Die Technologie-Plattform Microsoft Dynamics 365. Denn mit diesem einmaligen Angebot unseres Technologiepartner Microsoft sind wir optimal aufgestellt, so dass zukunftsträchtige Themen wie Big Data, Internet der Dinge oder Künstliche Intelligenz nicht großen Konzernen vorbehalten sein müssen.

14:30 – 15:00 Uhr Kaffeepause und Networking
15:00 – 16:30 Uhr Usergroup Gesundheitsmarkt und Medizintechnik
  • Ausblick, Einblick, Rückblick: Wir stellen Ihnen die Roadmap für Ihre Branchenlösung und die Microsoft-Technologieplattform vor. Im Fokus stehen dabei besonders die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitsmarkt wie E-Rezept und MDR.
  • Einfach ist mehr: Wir präsentieren Ihnen die verbesserte Oberfläche unserer Branchenlösung. Erfahren Sie, warum der Web-Client der nächste Schritt in Richtung Zukunft ist und wie Sie Einführung und Inbetriebnahme mit der neuen Version vereinfachen.
  • Sicherheit ist Chefsache! Kennen sie die Zahl der Cyberangriffe auf Ihre Infrastruktur oder die ihres Providers? Wir zeigen, warum kontinuierliche Updates kein Ärgernis, sondern eine zwingende Folge der Digitalisierung sind.
  • What's new? Ausgewählte Highlights in der neuen Version KUMAVISION med 14.
  • Aus der Praxis für die Praxis: Kunden berichten über Einführung und Einsatz Ihrer Branchensoftware
16:30 – 17:00 Uhr Kaffeepause und Networking
17:00 – 18:00 Uhr Impulsvortrag: „Arbeitswelten 2030 – so arbeiten wir in der Zukunft“

Sven Gábor Jánczky, Deutschlands innovativster Trendforscher und Leiter des größten unabhängigen Zukunftsinstituts Europas, nimmt Sie mit auf eine spannende Reise in die Arbeitswelt 2030. Auf einem faszinierenden Rundgang durch die Welt und insbesondere die Büros der Zukunft erläutert Sven Gábor Jánszky wesentliche Zukunftsvisionen aus verschiedenen Branchen: Wie wird unser Job künftig aussehen? Welche Auswirkungen wird die demografische Entwicklung auf unser Arbeitsleben haben? Ist Vollbeschäftigung so positiv wie es klingt? Wie wird die Mobilität der Zukunft, speziell im Arbeitsleben, aussehen?

ab 19:00 Uhr Einladung zum gemeinsamen Abendessen

Tag 2: Mittwoch, 18. März 2020

09:00 – 10:30 Uhr Wie Unternehmen von Digitalisierung, IoT und Microsoft Azure profitieren

Die digitale Transformation legt die Basis für neue Geschäftsmodelle. Georg Pongracz von Microsoft zeigt, wie sich Geräte und Sensoren über das Internet der Dinge einfach und sicher vernetzen lassen. Welche konkreten Vorteile sich daraus für den Einsatz im Unternehmen ergeben, berichtet Markus Kästing von Kraemer Baumaschinen, der zusammen mit KUMAVISION eine Strategie für die digitale Transformation entwickelt und umgesetzt hat.

10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause und Networking
11:00 – 12:30 Uhr Sessions für Fertiger und Händler
  • MDR trifft ERP: Aktuelle Anforderungen und Entwicklungen
    Im Januar haben wir zu einem Workshop mit Kunden eingeladen und zusammen herausgearbeitet, an welchen Stellen die KUMAVISION Sie schon sehr gut unterstützt und an welchen Stellen es noch weitere Abrundungen und in welcher Art geben sollte.
    In dieser Session möchten wir Sie über diese Themen informieren. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Lösungsansätze gemeinsam mit den Kunden bearbeitet und im Anschluss von uns umgesetzt wurden bzw. gerade in der Umsetzung sind.
  • IoT: Chancen für Ihr Business in Handel und Fertigung
    Die Erwartungen an eine digitale Gesundheitswelt sind enorm. Doch wo liegen überhaupt die Vorteile der Digitalisierung?
    Triviale Arbeiten kosten uns häufig viel Zeit. Wir geben Ihnen in diesem Vortrag operative Einblicke in die Digitalisierungsmöglichkeiten (IoT) mit KUMAVISION med, die Sie sowohl in Ihrer Fertigung als auch bei Ihren Geräten im Feld anwenden können. Durch den gezielten Einsatz kleiner IoT-Chips und der Verwendung intelligenter Schnittstellen werden Sie in die Lage versetzt, wertvolle Zeit zu sparen und damit kosteneffizienter zu arbeiten.
  • Best-Practice: Optimieren Sie Prozesse mit neuen Funktionen und Workflows
    Risikobewertungen und Maßnahmen können nicht nur in Verbindung mit einem Beschwerdemanagement benutzt werden, sondern bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Prozesse zu analysieren und zu optimieren.
    Wie? KUMAVISION für den Gesundheitsmarkt schafft Ihnen mit der Funktion der FMEA die Möglichkeit zur Bewertung Ihrer Prozesse. So erkanntes Optimierungspotential kann dann direkt durch Maßnahmen genutzt werden, deren Wirksamkeit direkt mit einer weiteren Bewertung durch eine FMEA nachgewiesen werden kann. Dieser detaillierte Prozess versetzt Sie in die Lage, über die richtigen Stellschrauben Ihre Prozesse zukunftssicher und risikoarm zu gestalten.

Die Sessions sind in sich abgeschlossen, sodass Sie Sessions und Expertenvorträge miteinander kombinieren können. Für den Wechsel sind 5-minütige Pausen vorgesehen.

11:00 – 12:30 Uhr Sessions für Sonstige Leistungserbringer
  • Das E-Rezept kommt. Das schreibt zumindest Doc Morris an jede Litfaß-Säule.
    Wo steht ihr Software-Partner KUMAVISION und was bedeutet das elektronische Rezept für Sie als Leistungserbringer?
  • Digitalisierung in der Praxis: Chat-Bots, Künstliche Intelligenz und Machine Learning. Alles schön und gut, aber ich muss doch froh sein, wenn mein Arzt ein Fax hat. Oder? Die Rezeptspezialisten geben einen Einblick in aktuelle bzw. bereits realisierte Projekte ist und zeigen, was dabei bei der DSGVO beachtet werden muss. 
  • Elektronische Abrechnung mit Krankenkassen: Make or Buy?
    Was helfen uns eigentlich die Updates auf die neuesten Technischen Anlagen. Oder reicht es wenn, wir die Versionsnummer in der Datei anpassen? Ein Überblick für Profis und Entscheider die verstehen wollen, wem Sie die Aufgabe im Unternehmen übertragen wollen, um aus den technischen Updates auch bessere und wirtschaftlichere Prozesse zu machen.

Die Sessions sind in sich abgeschlossen, sodass Sie Sessions und Expertenvorträge miteinander kombinieren können. Für den Wechsel sind 5-minütige Pausen vorgesehen.

11:00 – 12:30 Uhr Expertenvorträge
12:30 – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 – 15:00 Uhr Expertenvorträge (Wiederholung)
13:30 – 15:00 Uhr Sessions (Wiederholung)
15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Einen Kurz-Überblick zu den Themen der Usergroup sowie weitere wichtige Informationen zur Veranstaltung haben wir in der Agenda Kundenforum 2020 Gesundheitsmarkt und Medizintechnik(PDF) zusammengestellt.

Veranstaltungsort

Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
Flughafenstraße 50
70629 Stuttgart

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 28. Februar 2020.

Die Teilnahme am Kundenforum ist für Sie kostenlos. Bitte melden Sie sich über das Online-Formular an. Alternativ können Sie sich auch per Telefon +49 7544 966-391 oder E-Mail anmelden. 

Ihre Anmeldebestätigung und weitere Informationen erhalten Sie von uns per E-Mail.

So melden Sie sich einfach online an

Formular ausfüllen

Füllen Sie das Online-Formular aus und geben Sie an, an welchen Tagen Sie teilnehmen. Wollen Sie mehr als einen Teilnehmer anmelden, füllen Sie bitte das Formular mehrfach aus.

Daten übertragen

Nach erfolgreicher Übertragung Ihrer Anmeldung wird eine Bestätigung angezeigt. Danach können Sie weitere Teilnehmer anmelden.

E-Mail checken

Sie erhalten in wenigen Minuten Ihre Anmeldung zur Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie keine Nachricht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner oder kontaktieren Sie unser Veranstaltungsteam.

Anmeldung

deenit
Kontakt
Ihre Ansprechpartnerin
Franziska Reck

Franziska Reck

+49 7544 966-391