ERP-Software für Serienfertigung und Zulieferindustrie

Die wahre Komplexität der Serienproduktion findet abseits der reinen Fertigung statt. Die ERP-Software von KUMAVISION ist deshalb bestens für Organisation und Kommunikation innerhalb der Lieferkette gerüstet.

Mit ihren prozessnahen Planungs- und Steuerungsfunktionen (PPS) ist die auf Microsoft Dynamics NAV basierende ERP-Software von KUMAVISION für die Serienfertigung im Gegensatz zu klassischen ERP- und PPS-Systemen direkt auf die konkreten Anforderungen der Serienfertigung - dem Kernbereich industrieller Wertschöpfung - zugeschnitten. Mit KUMAVISION geben Sie die passende Antwort auf die steigenden Anforderungen für Serienfertiger. Denn der Markt fordert immer schnellere Lieferzeiten, individuellere Produkte, kleinere Losgrößen bei immer kürzeren Produktlebenszyklen.

Vorteile für die Serienfertigung, Automotive- und Zulieferindustrie mit KUMAVISION ERP

  • Komfortable Rahmenauftragsverwaltung
  • Automatisierter Datenaustausch über EDIFACT, ODETTE und VDA
  • Integrierte Chargen- und Seriennummernverfolgung
  • Vielseitige Qualitätssicherung
  • Saubere Werkzeugverwaltung
  • Vollständige Betriebsdatenerfassung

Ansprechpartner

markus kiessling

Markus Kießling

+49 800 5862876

Kontakt Schweiz

Stefan Tippelt
 +41 44 5785030

Kontakt Österreich

Adalbert Lenczuk
 +43 5577 89062-100

microsoft partner gold 2016 erp

ERP-Branchenfunktionen und Business-Prozesse für Serienfertiger

KUMAVISION ERP ist die perfekt abgestimmte ERP-Software für die Serienfertigung, Zulieferindustrie und Automotive-Branche. Zahlreiche praxiserprobte branchenspezifische Funktionen sorgen für durchdachte Business-Prozesse und damit für mehr Wettbewerbsfähigkeit.

 

EDI

KUMAVISION unterstützt den elektronischen Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten. Lieferpläne lassen sich automatisiert über EDI austauschen. Als Austauschformate sind optional EDIFACT, VDA, ANSI X.12, ASCII und XML verwendbar.

Fortschrittszahlen

Fortschrittszahlen dienen als Kontrollsummen für die eigenen und kundenseitig bestätigten Liefermengen von Lieferplänen. Megenabweichungen sind leicht kontrollierbar, die Lieferkette (Supply Chain) lässt sich so schlank und transparent abbilden.

Packverwaltung und Logistikanbindung

Über ein optionales Modul lassen sich Transport- und Frachtunternehmen nahtlos in die Branchensoftware integrieren. Tauschen Sie Daten für Abholung, Etiketten und Lieferscheine elektronisch aus
 

Automotive

Im Logistikbereich unterstützt KUMAVISION die Anforderungen der Automotive-Branche durch eine komfortable Ladungsträgerverwaltung mit Versandstücklisten nach Abladeort.

Lieferplan und Absatzplanung

Lieferpläne werden als weitere zusätzliche Bedarfe zum Standard-Absatzplan im Planungslauf beachtet. Damit kann die Standardfunktionalität des Absatzplanes erhalten bleiben.

Bestellplanmanagement

Rahmenbestellungsplan und Bestellplan sind weitere Belege im Einkauf für die automatische Abwicklung von Mengen- und Terminänderungen bei Lieferantenbestellungen. Aus den vorgelagerten Bestellvorschlägen werden automatisch Vorschau, Bestellabruf, Feinabrufe erstellt.

 

Artikelversion

Die Artikelversionen der ERP-Software beschreiben den Produktlebenszyklus von der Zeichnung über Prototoyp und 0-Serie bis zur Serienfertigung. Diese Revisionen steuern die Stücklisten und Arbeitsplanverwendung im Dispositions- und Beschaffungsprozess.

Qualitätsmanagement

KUMAVISION ermöglicht eine vollständige Auditierung der Wertschöpfungskette von Rohteil über Prozesse bis zum Fertigteil und ermöglicht damit die Sicherstellung von Qualitätsanforderungen nach Vorgaben der Hersteller - inklusive Verwaltung der Prüfmittel.

Vertriebscockpit

Mit KUMAVISION beginnt die Transparenz bereits im Vertrieb. Das Vertriebscockpit führt alle relevanten Kundeninformationen zusammen. In Kalkulationsläufen können Angebotspreise vorab durchgespielt werden. Eine nachlaufende Kalkuation bildet die Basis für das Controlling.

Das sagen unsere Kunden

  • Wir sind schneller geworden, wir sind prozesssicherer geworden, wir sind flexibler geworden.

    Christian Honemeyer, Geschäftsführer MTI Mischtechnik International GmbH
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Referenzen

  • Alle
  • Anlagenbau
  • Handel
  • Maschinenbau
  • Metallverarbeitung
  • Serienfertigung
  • Technische Textilien
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Die alfer® aluminium Gesellschaft mbH ist Marktführer für Aluminium-Profile in Europa. KUMAVISION für die Fertigungsindustrie wird eingesetzt, um
    Mehr
    • Serienfertigung
  • Die Allweier Präzisionsteile GmbH ist Spezialist für CNC-Drehen, -Fräsen, -Schleifen sowie Montage von Baugruppen. Das Unternehmen nutzt KUMAVISION
    Mehr
    • Serienfertigung
  • Die Culimeta Automotive Darmstadt GmbH beliefert mit ihren Wärmeabschirmblechen und Schallabsorbern große Teile der deutschen Automobilindustrie. Der Zulieferer
    Mehr
    • Serienfertigung
  • EP Elektro Projekt plant und realisiert Automatisierungslösungen, daneben entwickelt und produziert das Unternehmen elektrotechnische Komponenten. KUMAVISION für die Fertigungsindustrie bietet
    Mehr
    • Anlagenbau
Mehr laden SHIFT+Click = Alle laden load all

News

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7