Mobile Lösungen für Lager und Logistik

Ob Warenein- und -ausgang, Einlagerung, Umlagerung, Kommissionierung oder Inventur: Der Einsatz mobiler Datenerfassung beschleunigt die Prozesse in Lager und Logistik nachhaltig und senkt dabei gleichzeitig die Fehlerquote. Zum Einsatz kommen mobile Geräte wie Handhelds mit integriertem Scanner, Stapler-Terminals oder auch RFID-Lösungen. Auf dem Display werden lediglich die relevanten Informationen wie Lagerplatz oder Kommissionierauftrag übersichtlich angezeigt. Auf komplexe, ablenkende Masken wird verzichtet. PC- oder ERP-Kenntnisse sind nicht erforderlich. Auch die Bedienung über Touchscreen oder Funktionstasten erhöhen Sicherheit und Effizienz.

Da die Informationen an Ort und Stelle erfasst und direkt an die ERP-Lösung übermittelt werden, stehen sie umgehend zur Verfügung. Gleichzeitig nimmt die Prozesssicherheit zu: Fehleingaben oder fehlerhafte Scans werden dank einer Plausibilitätsprüfung abgefangen. Die Erfassung von Serien- und Chargennummern gewährleistet die Rückverfolgbarkeit durch das ERP-System und die Einhaltung von Compliance-Vorschriften. Von der ERP-Software unterstützte Verfahren wie Multi-Order-Picking oder eine Wegeoptimierung steigern den Durchsatz nochmals erheblich.