Business Intelligence mit Microsoft SharePoint

Die Collaboration Plattform Microsoft SharePoint 2010 bietet den Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen jederzeit Zugriff auf diejenigen Business-Informationen, die sie benötigen, um bessere Entscheidungen zu treffen. Mit leistungsstarken Reporting-und Analyse-Tools kann jeder schnell und komfortabel unternehmensweit auf Informationen aus Datenbanken, Berichten und Business-Anwendungen zugreifen. Mit Microsoft SharePoint können Websites erstellt sowie Informationen strukturiert, verwaltet und freigegeben werden. Stellen Sie mit Microsoft Sharepoint 2010 BI-Funktionen wie z.B. Reporting Services, PowerView, Excel Services, Performance Point Services sowie das SharePoint Dashboard unternehmensweit zur Verfügung. Ob Desktop, Notebook, Tablet oder Smartphone: Der Zugriff auf Microsoft SharePoint ist mit einer Vielzahl von Devices möglich.

kumavision-bi-stack-m


 

Business Intelligence mit Microsoft SharePoint in der Praxis


Excel Services

Excel Services in SharePoint machen es einfach, Microsoft-Excel-Arbeitsmappen als interaktive Berichte im Browser zu nutzen, teilen und verwalten.

Excel Services kommen u.a. zum Einsatz als

  • Interaktives Echtzeit-Reporting mit parametriebaren Was-wäre-wenn-Analysen
  • Drehscheibe für gesamte Excel-Arbeitsmappen oder Teilen davon zur Analyse mit Microsoft Office-Anwendungen
  • Plattform für den Aufbau von Businness Applikationen

Excel Services eignen sich besonders, wenn ein Anwender oder Analyst Inhalte mit mehreren Personen in einer Abteilung oder im Unternehmen teilen will. Excel Services stellen einen unkomplizierten Weg bereit, um in Excel erstellte Inhalte im Browser darzustellen. Excel Services bieten sich auch dann an, wenn ein Anwender eine Excel-Anwendung (beispielsweise Kalkulationen oder Berechnungen) anderen Anwendern zur Verfügung stellen möchte, ohne dass diese die in Excel zugrunde liegenden Formeln einsehen und bearbeiten können. Für den Zugriff auf Excel Services ist ein lokal installierter Excel-Client nicht erforderlich.

Visio Services

Visio Services sind ein neuer Dienst auf der Microsoft SharePoint Server 2010-Plattform, der es Mitarbeitern erlaubt, Visio-Diagramme anzuzeigen und mit weiteren Anwendern zu teilen. Ebenso lassen sich Microsoft Visio 2010 Web-Zeichnungen (VDW-Dateien) aus einer Vielzahl von externen Datenquellen erstellen und aktualisieren. Diagramme auf Basis von Daten aus verschiedenen Datenquellen (einschließlich Microsoft Excel, Microsoft Access, SQL Server und SharePoint Foundation List) können dabei einfach in einem Web-Browser dargestellt werden. Die SharePoint-Integration von Visio unterstützt visuelle Mashups zur einfachen Vermittlung komplexer Zusammenhänge.

Die Kombination aus Microsoft SharePoint und Microsoft Visio eignet sich besonders, um Diagramme mit Unternehmensdaten anzureichern. Die aussagekräftigen Visualisierungen ermöglichen es, Trends und Risiken auf einen Blick zu erfassen.
Sie können Visio Services so komfortabel zur visuellen Darstellung Ihrer Unternehmensstrukturen nutzen und diese mit Echtzeit-Daten anreichern. So lässt sich beispielsweise ein Organigramm, das die verschiedenen Fertigungsstätten eines Unternehmens abbildet, mit aktuellen Kennzahlen hinterlegen. Oder Sie bilden die Lagerstruktur in einer Zeichnung ab und blenden parallel die entsprechenden Lagerwerte ein, um einen schnellen Überblick über die Kapitalbindung bestimmter Produktgruppen zu erhalten. Für den Zugriff auf Visio Services ist ein lokal installierter Excel-Client nicht erforderlich.

Performance Point Services

PerformancePoint Services in SharePoint Server 2010 bilden ein Performance-Management-Service mit Tools zur Überwachung und Analyse von Unternehmenszahlen. Sie verfügen über einfach zu bedienende Werkzeuge für die Erstellung von Dashboards, Scorecards und Key Performance Indicators (KPIs). PerformancePoint Services können dem einzelnen Anwender helfen, fundierte Entscheidungen treffen, die an unternehmensweiten Zielen und Strategien ausgerichtet sind.

  • Sie können Daten aus unterschiedlichen Datenquellen (einschließlich Analysis Services, SQL Server, SharePoint-Listen und Excel Services) zusammenführen, verfolgen und überwachen
  • Sie können mit Hilfe des Analysebaums - einem neuen Berichtstyp  - schnell und visuell anschaulich übergeordnete Datenwerte aus einem multi-dimensionalen Datenbestand herunterbrechen, um die entscheidenden Faktoren, die diese Werte beeinflussen, auszumachen und zu verstehen.

PerformancePoint Services eignen sich besonders für die Erstellung von Dashboards, Scorecards und Key Performance Indicators (KPIs), die eine zusammengefasste Darstellung der Unternehmensleistung  erfordern.

Web Parts Diagramme

Interagieren Sie mit mit Daten, Slice and Dice Key Performance Indicators (KPIs). Erstellen Sie eigene Dashboards und greifen Sie direkt auf Microsoft Excel als Datenquelle zu.

Power Pivot

Excel 2010 ist für Anwender das Werkzeug der Wahl für die Anzeige, Bearbeitung und Analyse von Unternehmensdaten aller Art sowie für das Erstellen von Berichten. Der weitverbreitete Einsatz von Excel bildet so auch den Einstiegspunkt für Business Intelligence in Unternehmen.

PowerPivot for Excel ist eine Excel-Erweiterung, die Unterstützung für große Daten hinzufügt. Mehrere Datenquellen können dabei zusammengeführt werden können, u.a. Datenbanken, Arbeitsblätter, Berichte und Daten-Feeds. Die Auswertungen können via SharePoint Server 2010 veröffentlicht werden
PoverPivot eignet sich besonders, um Anwendern Browser-basierten Zugriff auf eine serverseitig berechnete Version einer Excel-Tabelle zu schaffen. Verwenden Sie Microsoft Excel 2010 in Kombination mit Excel Services um mit Analyse-Modellen zu arbeiten, die auf verbundene Datenquellen zugreifen und zur Analyse, Filterung und Darstellung von lokal gespeicherten Daten.

Sie können native Excel 2010-Funktionalitäten mit der Engine von PowerPivot kombinieren, um Benutzern die Arbeit mit großen Datenmengen zu ermöglichen. Verwenden Sie PowerPivot für Excel, wenn Sie beispielsweise schnell Millionen von Zeilen in einer einzigen Excel-Arbeitsmappe für Ad-hoc-Berichte bearbeiten und auswerten wollen.