Business Intelligence mit dem Cubeware Analysesystem

Cubeware BI-Analysesystem - Struktur in vielen Dimensionen

OLAP (= Online Analytical Processing) ist eine spezielle Datenbanktechnologie, um vorhandene Daten mehrdimensional zu strukturieren und auszuwerten. Dies hört sich kompliziert an, ist aber tatsächlich kinderleicht zu bedienen, denn das OLAP-Modul lässt sich in jede Microsoft Business Solutions voll integrieren.

Vordefinierte Datenpakete aus den einzelnen Funktionsbereichen (z.B. Einkauf, Verkauf, Lager, Kostenrechnung oder Finanzbuchhaltung) werden einfach zu festgelegten Zeitpunkten in die Analysedatenbank übernommen. Dort können sie ggfs. mit Daten aus anderen EDV-Lösungen (Vertriebsinformationssystem, Lieferantensystem o.ä.) kombiniert werden. Vorgefertigte Berichtsansichten ermöglichen schnelle und übersichtlich aufbereitete Auswertungen auch in grafischer Form.

Die Vorteile der OLAP-Technoligie auf einen Blick

  • Die richtigen Zahlen zur richtigen Zeit am richtigen Ort
  • Data Warehouse soll eine einheitliche Datenbasis für Berichtswesen  bereitstellen (Datenintegrität). Mit einheitlichen Auswertungen hohe Zeitersparnis erzielen
  • Standardberichtswesen erfolgt nicht direkt in Dynamics NAV über Berichte: Operatives System NAV wird entlastet
  • Vielfältige Analysemöglichkeiten durch Ad-hoc Abfragen ohne Programmierung

Hintergrundwissen: Datenquellen mit Cubeware importieren

Mit dem Importer können Daten aus beliebigen Datenbanken (NAV, andere ERP-Systeme) in eine mehrdimensionale Analyse-datenbank übernommen werden.
Jedem Element, das übernommen wird, kann dabei ein individuelles Skript hinterlegt werden, mit dem die Übernahmedaten spezifisch gefiltert und konvertiert werden können. So werden Dimensionen für die einzelnen Auswertungs-richtungen und Datenwürfel zur Haltung der Faktendaten angelegt. Über sogenannte Jobs werden die Dimensionen und Datenwürfel gefüllt.

Datenquellen importieren und verarbeiten Cubeware