Logo dtv

Der Deutsche Taschenbuchverlag ist mit über 500 Neuerscheinungen pro Jahr bei rund 4000 lieferbaren Titeln eine feste Größe auf dem deutschen Verlagsmarkt. Die integrierte Verlagssoftware der KUMAVISION auf Basis von Microsoft Dynamics NAV optimiert die Prozesse im Verlag und deckt mit zahlreichen Funktionen die branchenspezifischen Anforderungen von Verlagen und Medienunternehmen ab.

Weiterlesen: Referenz Deutscher Taschenbuch Verlag (dtv)

Logo G. Henle Verlag

Der G. Henle Verlag hat sich als Musikverlag auf die Herausgabe musikalischer Urtextausgaben spezialisiert: Gesamtausgaben, Bücher, Lexika, Zeitschriften

Weiterlesen: Referenz G. Henle Verlag

Logo HERDT-Verlag

Der Herdt-Verlag ist der führenden Verlage für Bildungsmedien im deutschsprachigen Raum. Die Verlagssoftware handelt jährlich 1,2 Millionen Bücher.

Weiterlesen: Referenz Herdt-Verlag

Logo ICMedienhaus

Das ICMedienhaus ist eine Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft für den Buchhändler mit über 30.000 lieferbaren und 20.000 vorrätigen Artikeln von mehr als 190 Verlagen im christlichen Buchhandel.

Weiterlesen: Referenz ICMedienhaus

Logo KV Kommunalverlag

Als Spezialist betreut KV Kommunalverlag den Anzeigenverkauf (Print und Digital) von renommierten, am Markt etablierten und in aller Regel auch marktführenden Produkte aus den Bereichen Tourismus, Lifestyle und Genuss. Hierbei wickelt KV den kompletten Anzeigenverkauf ab. Die Einführung der Verlagssoftware von KUMAVISION verfolgte zwei Ziele: Update auf die aktuelle Version von Microsoft Dynamics NAV und die Erschließung neuer Geschäftsmodelle.

Weiterlesen: Referenz KV Kommunalverlag

Logo WBG

Mit rund 130.000 Mitgliedern gehört die Wissenschaftliche Buchgesellschaft zu den größten Buchgemeinschaften im deutschsprachigen Raum. Die ERP-Lösung von KUMAVISION löste eine Reihe von Insellösungen ab und harmonisiert als integrierte Software unternehmensweit die Prozesse. Das leistungsfähige Reporting der ERP-Branchensoftware auf Basis von Microsoft Dynamics NAV sorgt für mehr Transparenz und Entscheidungssicherheit.

Weiterlesen: Referenz Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)